rettungsdienst-header.jpg
Fortbildung für Rettungssanitäter und RettungsassistentenFortbildung für Rettungssanitäter und Rettungsassistenten

Fortbildung für Rettungssanitäter und Rettungsassistenten

Inhalte

  • Aktuelle Berufspolitik und Rechtsprechung rund um den Rettungsdienst
  • Einführung in die Thematik "Team Ressource Management" (TRM)
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Kommunikation an Beispielen
  • Traumatraining nach den Vorgaben von zertifizierten internationalen Traumasystemen (theoretische Grundlagen, systematische Untersuchung, Immobilisation)
  • Kasuistiken: simulierte Versorgung von Traumatisierten
  • Besonderheiten des pädiatrischen Traumas
  • Kasuistiken: Simulierte Versorgung von Traumatisierten
  • Praxisanleitung Reanimation Kinder u. Erwachsene
  • Versorgung internistischer Patienten nach den Vorgaben von zertifizierten internationalen Systemen (theoretische Grundlagen, systematische Untersuchung, erweiterte Diagnostik)
  • Besonderheiten pädiatrischer Notfälle
  • Kasuistiken: Praktische Versorgung pädiatrischer Patienten

Hinweis:

Die 32-stündigen Fortbildungen sind gleichzeitig als Vorbereitungslehrgang für die Ergänzungsprüfung zum Notfallsanitäter konzipiert. Sie können entweder einzeln oder zusammen mit den Ergänzungsprüfungs-Lehrgängen gebucht werden.

Der Beginn der Fortbildungen ist 10.00 Uhr.

Termine

Nr.BeginnEndeOrt
F 42212.08.1916.08.19Goslar
F 42413.01.2017.01.20Goslar
F 42507.09.2011.09.20Hannover
F 42612.10.2016.10.20Goslar

Preis

Lehrgangspreis (inkl. Lehrmat.): 460,00 €

Bildungsurlaub

Die Beantragung der Fortbildungslehrgänge als Bildungsveranstaltungen wird noch vorgenommen.

Übernachtung und Verpflegung

Übernachtung

Sollten Sie in Goslar oder Hannover eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen, buchen Sie diese bitte selber. Eine Auswahl von Pensionen/Hotels finden Sie in der Rubrik: Über uns - Unsere Unterkünfte.

Verpflegung

Es besteht in Goslar die Möglichkeit, sich in der Cafeteria der benachbarten Asklepios Klinik zu verpflegen.